05.07.2020

Die Stadt Eutin wird die öffentliche Straßenbeleuchtung innerhalb der nächsten 3 Jahren auf LED-Technik umstellen.

Zum Artikel aus dem OHA.

 

Grüner Antrag am Ziel: Die Stadt Eutin wird mit Hilfe der Stadtwerke die öffentliche Straßenbeleuchtung in 3 Jahren auf LED-Technik umstellen.

Seit ungefähr 10 Jahren bemühen sich die Stadtvertreter von BÜNDNIS 90 / DIE GRÜNEN in Eutin um die Umrüstung der städtischen Straßenbeleuchtung auf umweltfreundliche und energiesparende Leuchtmittel.

Durch die Umstellung können bis zu 70% elektrischer Energie und damit jedes Jahr über 130.000,00 Euro eingespart werden.

Am 14. Mai 2019 wurde der grüne Antrag auf Übertragung der öffentlichen Beleuchtung und LED-Umrüstung an die Stadtwerke einstimmig angenommen.

Am 24.06.2020 war es dann endlich so weit. Die Stadtvertretung hat dem Vertrag zur Übergabe der städtischen Beleuchtung an die Stadtwerke Eutin mit großer Mehrheit (28 Ja-Stimmen und 2 Nein-Stimmen bei 0 Enthaltungen) zugestimmt.

Christian Martens



zurück

URL:https://gruene-eutin.de/aktuelles/expand/768405/nc/1/dn/1/